LibroDuct

Trolleybusse freigelassen

Flexibler und sauberer Nahverkehr der Zukunft – wir erfinden ihn!

LibroDuct Video ansehen

YouTube Video 2:09 Minuten

LibroDuct ®

Energie für Elektrobusse – durch vollautomatisches An- und Abdrahten!

Das LibroDuct-Verfahren ermöglicht herkömmlichen Batteriebussen nicht nur an Haltestellen im Stand, sondern auch während der Fahrt auf der Strecke nachzuladen. Eine drastische Reduktion der benötigten Batteriekapazität ist die Folge. Zudem können Trolleybusse, die das LibroDuct-Verfahren nutzen, auch Streckenabschnitte ohne Oberleitung bewältigen, ohne dass manuelles Andrahten oder gar konventionelle Andrahthilfen nötig werden. Diese und weitere Positivkriterien von LibroDuct bewirken erhebliche Einsparungen bei der Infrastruktur und eine Erhöhung der Flexibilität.

Animation mit angedrahtetem Oberleitungsbus

Störungsfreie Fahrt

Unterbrechnungsfreies Fahren durch weltweit patentiertes Ladeverfahren

Animation mit abgedrahtetem Oberleitungsbus

Computer Vision

Automatisches An- und Abdrahten auf der Basis informatischer Methoden

Animation mit angedrahtetem Oberleitungsbus

Laden während der Fahrt

Optimierung des elektrischen Antriebs durch Laden während der Fahrt

Was wir für Sie tun können

LibroDuct aus Kundensicht

Das LibroDuct-Verfahren

Den Kern des LibroDuct-Verfahrens bilden ausgeklügelte Software-Algorithmen, die sich der Methoden der Computer Vision in Form von stereoskopischer Mustererkennung bedienen. Mit Hilfe von LibroDuct können Oberleitungsbusse sowohl während der Fahrt als auch im Stehen, z. B. an Haltestellen, vollautomatisch an- und abdrahten. Die Hardware von LibroDuct basiert dabei auf herkömmlichen Stangenstromabnehmern und Oberleitungssystemen. Verfahrensgrundlage ist ein international patentiertes Steuerungssystem, das sich verschiedene softwaregestützte Verfahren zunutze macht.

Computer Vision

Performante Bildverarbeitung und Mustererkennung werten die Stereokamerabilder aus.

Algorithmen

Maßgeschneiderte Algorithmen bewerten die Situation und planen die Ausführung der An- und Abdrahtvorgänge.

Mechanik

Ausgeklügelte mechanische Komponenten bilden das Fundament für die Präzision beim An- und Abdrahten.

In der Kombination mit den neuen, ebenfalls zum Patent angemeldeten mechanischen Komponenten des Stromabnehmersystems, ermöglicht LibroDuct den automatischen Wechsel zwischen dem Fahren mit und ohne Oberleitung. Es ebnet damit dem öffentlichen Nahverkehr den Weg zur flächendeckenden Elektromobilität.

Unsere Partner

Kummler und Matter Logo
DIaLOGIKa GmbH Logo
Trolley:Motion Logo

Kontaktieren Sie uns ebus@libroduct.com oder telefonisch +49 (6897) 935-0

Sie interessieren sich für LibroDuct? Oder wollen Sie LibroDuct in Ihr Produkt integrieren?
Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie.